Bildungsprojekte für Kinder in Kenia
Bildungsprojekte für Kinder in Kenia

Hygiene und Privatsphäre durch Upcycling

 

Toilettenbau und Empowerment für Frauen: Wie schon in der Vergangenheit konzentrieren wir uns auf die Umsetzung sanitärer Verbesserungen für die von Badilika e.V. unterstützten Kinder und ihren Familien. Diese Aktivitäten sind auch als WASH-Programm (Verbesserung der Wasser-, Sanitätsversorgung und Hygiene) als eines der Milleniums-Entwicklungsziele der UN bekannt.

 

Erstmals veranstalteten wir Ende November 2015 auf dem Grundstück einer der alleinerziehenden Mütter des MEC einen einwöchigen Workshop zum Upcycling-Bauen mit gebrauchten PET-Flaschen. Das Ziel war, dass die Familie am Ende eine "unkaputtbare" Toiletten-Hütte zu Verfügung hat, die auch als Bad nutzbar ist. Sie ersetzt die üblicherweise aus Palmblättern oder rostigen Wellblechen notdürftig gebauten unhygienischen Toiletten, die nach jedem Regen neu errichtet werden müssen.

 

Wir zeigten den Aktivistinnen der MWG-Selbsthilfegruppe, wie das Stein/Zement-Fundament gebaut, die Flaschen mit Sand und Erde gefüllt, anschließend gestapelt und mit selbst angerührtem Mörtel zusammengefügt werden. In den Boden wird ein 200-Liter-Fass als Sickergrube gesenkt. Am Ende werden ein Wellblechdach auf- und eine ebensolche Tür eingesetzt sowie die Außenwände verputzt.

 

Ein Event nicht nur für die Frauen, sondern auch für die Kinder und Jugendlichen, die in den Ferien etwas Neues kennenlernten: Preiswertes, umweltfreundliches, kinderleichtes Bauen! Am Ende waren alle stolz auf ihr Werk aus etwa 1.400 gesammelten Plastik-Flaschen!

 

Von November 2015 bis Juni 2017 haben die Frauen so insgesamt bereits 12 Toiletten errichtet! Darunter im September 2016 auch dieToiletten für das Bibliotheksgelände. Diesmal in Kombination mit traditioneller Holz-Lehm-Bauweise, wobei der Lehm mit Zement und Sand vermischt wird, um den Zerfall durch Regen zu verhindern und für eine lange Lebensdauer zu sorgen - eine einfache und doch hoch effektive Optimierung der bekannten Bauweise!

 

Der Bau einer Toilette kostet 250 EUR - wir freuen uns, wenn Sie das Projekt mit Ihrer Spende unterstützen und so Lebensstandard und Gesundheit von noch mehr Familien und Kindern zu verbessern helfen!

 

Kontakt

Badilika e.V.

Moerser Landstr. 456

D-47802 Krefeld

02151/200049 (AB)

mail@badilika.org

oder über unser Kontaktformular

Spendenkonto

0880 443
BLZ 320 700 24

Deutsche Bank Krefeld
DEUTDEDB 320
DE22 320 700 240 088 0443 00

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Badilika e.V. - Krefeld - Germany