Bildungsprojekte für Kinder in Kenia
Bildungsprojekte für Kinder in Kenia

Betreuung Tag und Nacht

 

In einigen Familien steht es um die Betreuungssituation der Kinder so schlecht, dass der Bedarf an alternativen Unterbringungsmöglichkeiten stetig steigt. Auch häusliche sexuelle Gewalt ist leider ein Thema, mit dem wir umgehen müssen.

 

Unsere bestehende Lösung durch eine Tagesmutter, die derzeit fünf Kinder des MEC in ihrer Obhut hat, stößt an ihre räumlichen und organisatorischen Grenzen.

 

Deshalb bauten wir nachfragebedingt auf dem Bibliotheksgelände seit September 2016 ein "dormitory" mit Betreuung, vergleichbar mit einem Internat. Es soll zu Schulzeiten wochentags und wenn nötig auch am Wochenende sowie in den Ferien Kindern aus prekären Verhältnissen einen sicheren Aufenthaltsort und Stabilität bieten. Die Möglichkeit des Kontakts zu den Familien bleibt für die Kinder immer gewährleistet.

 

Das Angebot gilt auch für Eltern, die arbeits- oder krankheitsbedingt ihre Kinder kurzfristig und für einen überschaubaren Zeitraum unterbringen müssen.

 

Im Juni 2017 konnten wir bereits den Rohbau und das Dach fertigstellen. Nun folgen Terrasse, Außentreppe und Estrichlegung im Innern.

 

September2017: Es ist geschafft, dank Ihren Spenden ist das Teilzeitinternat bezugsfertig und kann bald genutzt werden! Wir warten aus Sicherheitsgründen jedoch erst noch die Wiederholung der im August annullierten Präsidentschaftswahl in Kenia ab.

 

Kontakt

Badilika e.V.

Moerser Landstr. 456

D-47802 Krefeld

02151/200049 (AB)

mail@badilika.org

oder über unser Kontaktformular

Spendenkonto

0880 443
BLZ 320 700 24

Deutsche Bank Krefeld
DEUTDEDB 320
DE22 320 700 240 088 0443 00

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Badilika e.V. - Krefeld - Germany